Zielgruppe: Ausländische Studierende der Fachrichtungen Malerei, Grafik, angewandte Kunst, Kunstgeschichte usw.

Kursdauer: 01. August 2022 – 13. August 2022

Unterrichtssprache: Je nach Wunsch der Teilnehmer und Teilnehmerinnen: Russisch, Englisch, Deutsch, Französisch und Chinesisch.

Teilnahmegebühr: Die Teilnahme an der Sommerschule kostet 62000 Rubel, inklusive der Kosten für Unterricht, Unterbringung, Halbpension und Exkursionsprogramm.

Unterbringung: im Studentenwohnheim in unmittelbarer Nähe vom Campus der Universität (Moskauer Gebiet, 141014 Stadt Mytischtschi, Very Voloshinoy Straße 31)

Unterrichtsprogramm: theoretische und praktische Unterrichtsstunden, Malen im Freien, Vorlesungen in Moskauer Kunstmuseen und Kunstmuseen des Moskauer Gebiets, Erlernen des Restaurierungsverfahrens in dem Werkraum der Ikonenmalerei an der MGOU.

Kulturprogramm: Führungen durch Moskau und altrussische Städte „des Goldenen Rings“: Sergiew Posad (Moskauer Gebiet), Kolomna (Moskauer Gebiet), Wladimir (Gebiet Wladimir), Susdal (Gebiet Wladimir); Besichtigung von Museen und Gemäldegalerien; Bekanntschaft mit den russischen Baudenkmäler des XVI. – XIX. Jahrhunderts; Besuch der Fedoskino-Fabrik für Miniaturmalerei, Bogorodskoje-Fabrik für Holzschnitzerei, der Fabrik Schostowo für dekorative Malerei.