In unserer Sommerschule kann man sich weiterbilden, neue Bekanntschaften knüpfen, reisen und wichtige Erfahrung gewinnen.

Vor einigen Jahren hat die Staatliche Landesuniversität Moskau die  internationale Schule “Die moderne russische Sprache” eröffnet, deren Kurse bisher von  Studenten aus Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Finnland, Polen, der Tschechischen Republik, der Slowakei und China belegt wurden. Ebenfalls haben wir vor weitere Sprachschulen zu gründen:

  • „Linguistischer Tourismus“
  • „Ökotourismus“
  • „Russische Kultur in der Moskauer Region“

Die Sommerschule “Modernes Russisch”

Die Kurse unserer  Sommerschule “Modernes Russisch” richten sich an Einsteiger und diejenigen, die ein fortgeschrittenes Russisch sprechen. Das Programm enthält Veranstaltungen wie „Russisch als Fremdsprache“ und auch eininteressantes Kulturprogramm mit einer Stadtrundfahrt in Moskau und in der Moskauer Region.

Die Besonderheiten:

DieRussische Sprache ist tief in der eigenen Kultur verankert. So trägt das Erlernen der russischen Sprache, nicht nur Sprachkenntnisse, sondern hilft auch enorm die Geschichte von Moskau, der Moskauer Region, die russische Tradition, ihre Bräuche und die russische Natur besser kennenzulernen.

Die Kompetenzen:

Das Programm “Modernes Russisch” fördert folgende Grundkompetenzen:

  • die kommunikative Kompetenz – die Fähigkeit Russisch zu sprechen und zu verstehen
  • die sozial linguistische Kompetenz – eine Bekanntschaft mit der russischen Kultur, Tradition und Realität

Die Weiterbildung:

In Abhängigkeit vom russischen Sprachniveau bietet die Sommerschule den Studierenden die Möglichkeit, das Studium an der Staatlichen Landesuniversität Moskau in einem voruniversitären Studiengang fortzusetzen oder weitere Kurse im Bereich „Russisch als Fremdsprache“ zu belegen. Es ist auch möglich  am Vorbereitungsprogramm für den Test zum Kurs „Russisch als Fremdsprache“ teilzunehmen.

Für weitere Information über die Teilnahme und Anmeldung kontaktieren Sie die Auslandsabteilung.