KONGRESS DER FRANZÖSISCHEN HOCHSCHULLEHRER ALS FAKTOR DES AKTIVEN RUSSISCH-FRANZÖSISCHEN DIALOGS IM BEREICH DER BILDUNG UND DER INTERNATIONALEN ZUSAMMENARBEIT

KONGRESS DER FRANZÖSISCHEN HOCHSCHULLEHRER ALS FAKTOR DES AKTIVEN RUSSISCH-FRANZÖSISCHEN DIALOGS IM BEREICH DER BILDUNG UND DER INTERNATIONALEN ZUSAMMENARBEIT

Vom 3. bis 4. Februar 2022 fand auf Initiative der französischen Botschaft in Russland, des Französischen Instituts in Moskau ein Online-Kongress für Französischlehrer an russischen Hochschulen. Im Mittelpunkt standen die interuniversitäre Zusammenarbeit beim Erlernen und Unterrichten der französischen Sprache sowie die Mobilität von Studierenden und Lehrkräften. An dem Kongress nahmen mehr als 100 Personen teil, […]

AM TAG DER ERÖFFNUNG DES VII. INTERNATIONALEN WISSENSCHAFTSFESTIVALS WURDEN ZWEI AUSSTELLUNGEN AN DER MGOU GEÖFFNET

AM TAG DER ERÖFFNUNG DES VII. INTERNATIONALEN WISSENSCHAFTSFESTIVALS WURDEN ZWEI AUSSTELLUNGEN AN DER MGOU GEÖFFNET

Am Tag der Eröffnung des VII. Internationalen Wissenschaftsfestivals wurden zwei Ausstellungen an der MGOU geöffnet: eine Ausstellung von Kunsthandwerk und Volkshandwerk mit multimedialer Unterstützung und eine Ausstellung „Kann Technologien die Welt retten?“, die von der Schweizerischen Botschaft in Russland organisiert wurde. Die Ausstellung der Schweizerischen Botschaft in Russland zeigt Beispiele für technologische Innovationen, die im Rahmen […]

AN DER MGOU WURDE DAS VII. INTERNATIONALE WISSENSCHAFTSFESTIVAL MGOU GEÖFFNET

AN DER MGOU WURDE DAS VII. INTERNATIONALE WISSENSCHAFTSFESTIVAL MGOU GEÖFFNET

Am 8. Februar wurde das VII. Internationale Wissenschaftsfestival an der MGOU geöffnet. Im Demidov-Saal der Universität versammelten sich Wissenschaftler und junge Forscher der Staatlichen Landesuniversität Moskau (MGOU), Vertreter der staatlichen Behörden und der internationalen Partner der Universität. Die Rektorin der MGOU, Professorin Elena Pevtsova, begrüßte die Zuschauer des Festivals: „Die Wissenschaft ist für die moderne […]

TAG DER RUSSISCHEN WISSENSCHAFT

TAG DER RUSSISCHEN WISSENSCHAFT

Der 8. Februar ist der Tag der russischen Wissenschaft! Diese Feier ist dem Gründungsdatum der Russischen Akademie der Wissenschaften und der akademischen Universität gewidmet. Wissenschaftliche Entdeckungen und intellektuelle Tätigkeit sind Triebkraft der erfolgreichen Entwicklung des Landes. Russland schenkte der Welt hervorragende Namen und Entdeckungen. Wir sind stolz auf unsere Wissenschaftler: Michail Lomonosow, Peter Kapiza, Andrei […]

VON DER 8. BIS ZUM 18. FEBRUAR FINDET VII INTERNATIONALES WISSENSCHAFTSFESTIVAL STATT

VON DER 8. BIS ZUM 18. FEBRUAR FINDET VII INTERNATIONALES WISSENSCHAFTSFESTIVAL STATT

Von der 8. bis zum 18 Februar findet das VII internationale Wissenschaftsfestival an der Staatlichen Landesuniversität Moskau (MGOU) statt! Die Eröffnungsfeier wird am 8. Februar, an dem Tag der russischen Wissenschaft um  12:00 Uhr, in einem gemischten Format: sowohl persönlich im Demidov-Saal der Universität als auch online veranstaltet. An diesem Tag werden die besten Wissenschaftler […]

STUDENTIN MGOU TRITT DEM TEAM RUSSLANDS  FÜR BOBSPORT BEI DEN OLYMPISCHEN SPIELEN IN PEKING BEI

STUDENTIN MGOU TRITT DEM TEAM RUSSLANDS FÜR BOBSPORT BEI DEN OLYMPISCHEN SPIELEN IN PEKING BEI

Die Studentin MGOU Anastasia Makarova tritt dem Team Russlands für Bobsport bei den Olympischen Spielen in Peking bei. Die Olympischen Spiele finden vom 4. bis zum 20. Februar statt. Der Bobverband Russlands genehmigte bei den Olympischen Spielen in Peking wer in Zweierbob und Viererbob fährt. Anastasia fährt zusammen mit Elena Mamedova in Zweierbob. Die Eröffnungszeremonie findet […]

STUDENTIN DER MGOU VICTORIA DEMCHENKO TRITT DEM TEAM RUSSLANDS BEI DEN OLYMPISCHEN SPIELEN IN PEKING BEI

STUDENTIN DER MGOU VICTORIA DEMCHENKO TRITT DEM TEAM RUSSLANDS BEI DEN OLYMPISCHEN SPIELEN IN PEKING BEI

Die Masterstudentin der MGOU Victoria Demchenko wird Teilnehmerin der Olympischen Spiele in Peking. Die Wettbewerbe werden in Hauptstadt Chinas von dem. 4. bis zum 20. Februar durchgeführt. Die Sportlerin tritt dem Team Russland bei. Darüber teilte der Haupttrainer des Teams Russland für Rennrodeln  Sergei Tschudinow mit. Diese Teilnahme war für die Studentin der Fakultät für Körpererziehung […]

AM 18. DEZEMBER IST DER TAG DER OFFENEN TÜR AN DER MGOU

AM 18. DEZEMBER IST DER TAG DER OFFENEN TÜR AN DER MGOU

Am 18. Dezember findet der Tag der offenen Tür an der Staatlichen Landesuniversität Moskau (MGOU) statt. Wenn Sie sich noch nicht für eine Universität entschieden haben, finden Sie heraus, welche Möglichkeiten das Studium an der MGOU bietet. Studenten, Alumni und Dozenten erzählen über Vorteile unserer Absolventen. Eine Ausstellung von Fakultäten beginnt um 10:00 Uhr. Vertreter […]

VICTORIA DEMCHENKO IST EINE WELT- UND EUROPAMEISTERIN IM RENNRODELN

VICTORIA DEMCHENKO IST EINE WELT- UND EUROPAMEISTERIN IM RENNRODELN

Welt-, Europa- und Russische Meisterin im Rennrodeln Victoria Demchenko ist eine Masterstudentin der Fakultät für Körpererziehung der Staatlichen Landesuniversität Moskau (MGOU). Sie begeistert ihre Fans regelmäßig mit Siegen bei russischen und internationalen Wettbewerben. Die Tochter des berühmten russischen Rennrodlers Albert Demchenko zählt ihre Medaillen nicht. Bei Sportlern ist es nicht üblich. Jeder Wettbewerb ist eine […]

MASTERSTUDENT DER FAKULTÄT FÜR KÖRPERERZIEHUNG, MITTELFELDSPIELER DER NATIONALMANNSCHAFT RUSSLANDS ANDREY MOSTOVOY SCHOSS DAS TOR IM SPIEL GEGEN  ZYPERN

MASTERSTUDENT DER FAKULTÄT FÜR KÖRPERERZIEHUNG, MITTELFELDSPIELER DER NATIONALMANNSCHAFT RUSSLANDS ANDREY MOSTOVOY SCHOSS DAS TOR IM SPIEL GEGEN ZYPERN

Die Nationalmannschaft Russlands besiegte im Qualifikationsturnier für die WM 2022 die zypriotische Mannschaft mit 6:0! Der Masterstudent der Fakultät für Körpererziehung, Mittelfeldspieler des Petersburger „Zenit“ und der Nationalmannschaft Russlands Andrey Mostovoy schoss das Tor. ⠀ Alexey Miranchuk, Absolvent der Fakultät für Körpererziehung, Mittelfeldspieler des italienischen Klubs „Atalanta“ und der russischen Nationalmannschaft, betrat auch das Feld als […]