Am 12. April 2019 herrschte eine freudige und kreative Atmosphäre in der Aula des Perlovsky Gebäude der Staatlichen Landesuniversität Moskau. Ein langersehntes Spiel „Klub der Lustigen und Einfallsreichen“ (Abkürzung auf Russisch: KVN) „Frühling Cup des Rektors 2019“ fand statt.

Dieses Mal wurde das Spiel dem Weltraum-Thema gewidmet.Traditionsgemäß kämpften 15 Teams der Universität um den Titel des besten Teams. Ein echtes Geschenk war eine Teilnahme des neuen Teams „Normales Team“, das im Viertelfinale der Liga KVN spielte. Die Lieblingsteams „Mama dorogaya“ und  das Team von Lehrern der MGOU traten auch auf der Bühne auf.

Die Aufführungen aller Teilnehmer waren bunt und originell. Den ersten Platz nahm das „Geograf verschüttete den Globus“ Team der Fakultät für Geografie und Ökologie ein. Den zweiten Platz erreichte das Team der Fakultät für Spezialpädagogik und Psychologie „Benzin“. Den dritten Platz belegte das Team „TugeZa“ der Fakultät für romanische und germanische Sprachen. Die Jury zeichnete auch das Team der Fakultät für Biologie und Chemie „Süßes Neunauge“ aus und belohnte das Team mit dem Small Cup. Diese Feier, die in unserer Universität stattfand, bestätigte nochmals und zeigte allen, dass das Spiel von KVN niemanden gleichgültig lässt und unser Leben heller und interessanter macht!