Am 24. Mai hat der Tag von schlawischer Schrift und Kultur auf der grossen Bühne von MGOU Campus Perlovskaya stattgefunden. Traditionsgemäß wird diese Feier durch Fakultät für russische Philologie durchgeführt.

 

Während des Konzertes zum Tag des Gedächtnisses von heiligen apostelgleichen Methodius und Kyrill hat man über die Geschichte slawischer Schrift,  «Goldene Worte von Swjatoslaw» erzählt, russische Volkstänze getanzt. Zum Abschluss hat die Gruppe «Vinogradia» namens K.A. Voylova ihr Programm «Der slawische Kranz» dargestellt. Dieses Programm schliesst die Lieder auf Bulgarisch, Mazedonisch, Weissrussisch, Ukrainisch und Russisch ein.

Wir hoffen, dass die Feier slawischer Schrift und Kultur viele Studenten und Dozenten zur Ehaltung der Traditionen unseres Volkes anzieht.