Die Rektorin der Staatlichen Landesuniversität Moskau Elena Aleksandrovna Pevtsova nahm an dem VIII internationalen Forum der Universitäten „Globale Wettbewerbsfähigkeit“, das von der Ratingagentur RAEX organisiert wurde, teil. Das Forum, das sich als Plattform Nr. 1 für die Diskussion über die Entwicklung der Hochschulbildung etabliert hat, brachte Rektoren der führenden Universitäten des Landes zusammen.

Das neunte jährliche RAEX-100-Rating der besten russischen Universitäten wurde auf dem Forum vorgestellt. Es ist zu betonen, dass die MGOU den 69. Platz einnimmt, nachdem sie gegenüber 2019 um 5 Punkte gestiegen ist, was die Erfolge und eine neue Etappe in der Entwicklung unserer Universität widerspiegelt.

Das Hauptthema des Forums war die Zukunft der Bildung nach der Pandemie. Die Teilnehmer versuchten folgende Fragen zu beantworten:

Wie wird das Gleichgewicht zwischen traditioneller Bildung und Online-Lernen sein?

Ist nach dem Ende der Pandemie eine vollständige Wiederaufnahme der internationalen Mobilität möglich?

Welche Innovationen, die wegen der Quarantäne entstanden sind, werden in die übliche Praxis der Universitäten eingehen?