Fakultät für romanische und germanische Sprachen begann mit der British University of Cambridge zusammenzuarbeiten. Der Anlass dazu war eine Online-Konferenz Cambridge Live Experience, die von dem Verlag  Cambridge University Press am 18. September organisiert wurde. Unsere Universität wurde von den Dozenten Victoria Oshchepkova, Natalia Solovyova, Elena Gorbunova, dem Doktorand Pjotr ​​Galtsow und dem Masterstudent Maxim Vasiliev vertreten.

Diese Konferenz vereinte Dozenten aus über 30 Ländern der Welt. Führende Autoren des Verlags, Experte im Bereich von Englischunterrichten und beruflicher Vorbereitung der Lehrer tauschten die Erfahrung aus und diskutierten aktuellsten professionellen Themen, insbesondere das Online-Lernen.

Der Professor der Universität in Bournemouth Steven Heppel widmete diesem Thema den ganzen Vortrag „Bedingungen des Schaffen von positiver Lernumgebung: Optimierung des Lernprozesses beim Fern- und Vollzeitstudium“. Die Experten Karen Momber, Evelyn Galashi und Rakardo Morales hielten den Vortrag „Die Zukunft des Unterrichten, Lernens und Bewertens der englischen Sprache“. Die Vertreterin des Verlags Heike Kruzman erzählte über die effektivsten Motivationsmethoden von Erlernen der Fremdsprachen.