Vom 16. bis zum 18.August 2020 fand die internationale Expedition „Neuer Weg“ auf dem Territorium der Lotoshinsky und Volokolamskys Bezirke. Das Team mit den Studenten MGOU ging 67 km entlang historischer Routen und Orte militärischen Ruhms.

Die Reise wurde vom Projekt „Geh mit uns“ mit Unterstützung der regionalen Abteilung  der Russischen Geografischen Gesellschaft des Bezirkes Wolokolamsk und des Projekts „Leuchttürme der Freundschaft“ organisiert. Die Expedition ist anlässlich des 175. Jahrestages der Russischen Geografischen Gesellschaft und des Tages des Geografen geplant. Das Ziel der Veranstaltung ist Popularisierung des internen Tourismus der Region Moskau und Heranziehung von jungen Menschen zu Erforschung der Geschichte und Kultur des Heimatlandes. Im Rahmen des Expeditionsprogramms machten die Teilnehmer Freiwilligenarbeiten: Sie pflanzten 15 Fliederbüsche und begannen, das Gebiet des 28 Panfilov-Helden-Denkmals zu verschönern.