Die RAEX-Hochschulratings werden seit 2012 jährlich veröffentlicht. Das Ziel des Ratings ist die Bewertung von Fähigkeit der Universitäten, den Absolventen qualitativ hochwertige Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vermitteln (basierend auf den Bedingungen für ihren Erhalt und den Anwendungsergebnissen). Die RAEX Hochschulratingagentur hat die internationale Prüfung des IREG-Observatoriums, der größten Vereinigung von Compilern und Verbrauchern von Bildungsratings, erfolgreich bestanden.

Bei der Erstellung des Ratings werden laut www.raex-rr.com die statistischen Indikatoren der Universitäten sowie die Ergebnisse von Umfragen unter mehr als 61,5 Tausend Befragten (Vertreter des akademischen und wissenschaftlichen Kreises, Studenten und Absolventen, Arbeitgeber) verwendet.

Im Jahr 2020 belegt die MGOU den 69. Platz im RAEX Rating von Universitäten.

Die Bestimmung der Position der Hochschule im Ranking basierte auf der Analyse der folgenden Faktoren:

  • Bedingungen für eine qualitativ hochwertige Ausbildung – 68. Platz;
  • Niveau von Nachfrage nach Alumni bestimmter Hochschule – 71. Platz;
  • Forschungsniveau der Hochschule – 91.Platz.